Frequently Asked Questions

Falls du deine Frage nicht in den FAQ's findest, feel free uns zu mailen oder anzurufen. 

ICh habe kein Splitboard?

Kein Grund zur Sorge. Wir arbeiten mit den Top Snowboard Herstellern, Salomon und Amplid zusammen. Um das Gesamtpaket abzurunden haben wir unsere Boards mit Spark Bindungen und Spark Interface ausgestattet, welches wir dir gern im gesamten, ohne Mehrkosten zur Verfügung stellen.

Ich habe keine Lawinenausrüstung?

Safety First, und aus diesem Grund stellen wir dir gerne einen hochqualitativen Rucksack von EVOC gefüllt mit den neuesten LVS Materialien (inkl. Schaufel und Sonde) von Mammut zur Verfügung.

Dazu gibt es noch eine 0,75l Thermos Flasche vom gleichnamigen Hersteller um den Tee warm zu halten.

Kann ich auch alleine buchen?

Klar. Ob allein oder als Gruppe. Die Anzahl der Leute welche buchen spielt keine Rolle. Für die Camps stehen allerdings nur eine bestimmte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Also nicht zu spät dran sein.

Schaff ich das? Wie hoch sind die Anforderungen?

Wir haben die Camps in drei Stufen unterteilt. Blau, Rot & Schwarz

 

Blau: 

hier kann jeder der Grundkenntnisse vom Snowboarden hat mitgehen/fahren. Die Aufstiege sind meistens nicht länger als 2h. Und das nicht an einem Stück sondern mit Pausen. Bei diesen Camps gehen wir alles von Anfang an durch, so das der Umgang mit dem Splitboard ein Kinderspiel wird. 

 

Rot:

Splitboard Erfahrung ist von Vorteil. Gehzeiten von ca. 800hm entspricht ca. 2-3h (keine Sorge wir machen Pausen).

 

Schwarz:

Splitboard Erfahrung ist hier Vorrausetzung. Gehzeiten von bis zu 4 Stunden (keine Sorge nicht an einem Stück) und Abfahrten von ca. 40+ Grad können vorkommen. 

 

Welches Camp hat Welche Farbe?

 

Blau:

Basic

Carving

Backcountry Safety Camp

 

Rot: 

Advanced Camp Kelchsau

Mixed Camp Gastein

Powsurf Gastein

 

Schwarz:

The Steeps Ötztal

Was muss ich mitnehmen?

Was du für die Camps an Ausrüstung brauchst findest du in den Infosheets auf den einzelnen Camp Seiten.  Du kannst uns aber auch gerne anrufen oder mailen, dann schicken wir dir die Infosheet zu.  Splitboard, Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel & Sonde), Rucksack und eine Thermosflasche kannst du gerne bei uns ohne Extrakosten ausleihen.  Falls du dein eigenes Material hast, gib uns bitte bei der Buchung bescheid welches Gerät/Splitboard du hast.

Ich habe mein eigenes LVS oder Splitboard (Ausrüstung)

Gerne kannst du für die Camps auch dein eigenes Matrial verwenden, wichtig ist nur das in gutem Zustand ist.  Beim Lawinenverschütteten Suchgerät (Pieps) vertrauen wir nur den besten Marken, solltest du einen Pieps haben der nicht älter als 4 Jahre ist und 3 Antennen hat kannst du gerne deinen eigenen verwenden, sonst haben wir für dich LVS der neuesten Bauart. 

Wer sind unser Guides? Kennen die sich aus?

Wir arbeiten nur mit den besten Guides die Österreich zu bieten hat. Alle Guides sind Vollblut Snowboarder und auf höchster Stufe ausgebildet (Snowboardführer). Für uns ist es wichtig Local knowledge zu haben deshalb haben wir, bei jedem Camp Locals dabei die uns die Secret Runs und besten Schneebedingungen sagen können.  Unser Guides haben auch langjährige Erfahrung mit Splitboarding und sind teilweise in die Entwicklung dieser mit eingebunden 

Ist eine Unterkunft bei einem Camp Package inkludiert?

Je nach Camp sind unterschiedliche Leistungen Inkludiert. Was genau dabei ist kannst du bei den jeweiligen Camps unter Leistungen nachsehen. Falls keine Unterkunft enthalten ist, haben wir eine Liste mit möglichen Unterkünften zusammen gestellt. Diese findest du hier

Wann wird ein Camp oder eine Tour Abgesagt?

Wenn die Sicherheit der Teilnehmer nicht mehr garantiert werden kann bzw. wenn die Mindestteilnehmer Anzahl nicht zustande kommt. 

Reicht mein eigener Snowboard-Boot für die Camps?

Ja! Sofer der Boot sich in einem gebrauchsfähigen zustand befindet und der Schutz vor nässe gegeben ist.